Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Referenzprojekte

Ein besonderes Augenmerk legt die Hochschule Schmalkalden auf die Zusammenarbeit mit namhaften und innovativen Unternehmen in der Region. Nachfolgend finden Sie einige ausgewählte Projekte, die das breite Forschungsspektrum der Hochschule widerspiegeln.


Leitlinien zur Transparenz in der Forschung und Wissenschaft

Zur Sicherung der Transparenz in Forschung und Wissenschaft hat die Thüringer Landesrektorenkonferenz im März 2017 eine entsprechende Leitlinie beschlossen.

Transparenzleitlinie

Davon ausgehend werden die Thüringer Hochschulen ihre drittmittelfinanzierten Forschungsprojekte in einem öffentlich zugängigen Verzeichnis darstellen.

Bericht Drittmittelprojekte Thüringer Hochschulen

Zur Sicherung guter wissenschaftlicher Praxis hat der Präsident, nach Wahl durch den Erweiterten Senat, zum 01.10.2020 für drei Jahre drei Ombuds-/Vertrauenspersonen sowie drei Ersatzpersonen als Ansprechpartner für Mitglieder, ehemalige Mitglieder, Angehörige und ehemalige Angehörige der Hochschule bestellt, um Vorfürfe zu wissenschaftlichem Fehlverhalten zu prüfen (vgl. § 6 der Satzung der Hochschule Schmalkalden zu guter wissenschaftlicher Praxis).

Die Ombuds-/Vertrauenspersonen und ihre Vertreter sind:

Prof. Höller, Fakultät Informatik (Vertreter: Prof. Chantelau, Fakultät Informatik)

Prof. Hofbauer, Fakultät Wirtschaftsrecht (Vertreter: Prof. Herbert, Fakultät Wirtschaftswissenschaften)

Prof. Schulz, Fakultät Elektrotechnik (Vertreter: Prof. C. Behn, Fakultät Maschinenbau)