Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

STUDIUM AUF PROBE FÜR UNTERNEHMEN

Stetige Weiterbildung für Beruf und Karriere

Eine stetige Weiterbildung der Mitarbeiter ist für Beruf und Karriere unabdingbar und auch für Sie als Arbeitgeber von Vorteil. Mit dem Studium auf Probe haben Sie die Möglichkeit Ihren Mitarbeitern auch ohne Hochschulzugangsberechtigung einen Studiengang unserer Fakultät als Qualifikation anzubieten.
*Corona-Hinweis: Gerade in Zeiten wirtschaftlicher Unsicherheiten, eventueller Kurzarbeit oder schwankender Auftragslage kann eine Weiterbildung in Form eines grundständigen Studiums eine willkommene Überbrückung von Leerläufen sein.

Zum Probestudium werden Ihre Mitarbeiter zugelassen, wenn Sie eine mindestens zweijährige abgeschlossene Berufsausbildung und eine mindestens dreijährige hauptberufliche Tätigkeit aufweisen können. Beides muss fachlich verwandt mit dem von Ihnen angestrebten Studiengang sein.

Das zwei-semestrige Probestudium ist bestanden, wenn 30 Kreditpunkte durch Studien- und Prüfungsleistungen erlangt wurden. Alle bereits erbrachten Leistungen in diesem Studiengang werden anerkannt und der Regelstudienzeit angerechnet.

Vorteile des Probestudiums für Arbeitgeber
  • Hochqualifizierte Nachwuchskräfte: Fördern Sie Ihre eigenen Mitarbeiter und profitieren Sie so nicht nur vom erworbenen Fachwissen, sondern sichern Sie sich auch Ihre zukünftigen Fach- und Führungskräfte
  • Mitarbeiterbindung: Starke Verbundenheit zu Ihrem Unternehmen
  • Kürzere Ausbildungs- und Einarbeitungszeit: Ihre Mitarbeiter kennen den Betrieb und alle Arbeitsabläufe genau
  • Einsparung von Kosten: Es fallen für die Weiterbildung Ihrer Mitarbeiter für Sie keinerlei Kosten oder Mitgliedsgebühren an
  • Aktive und wissenschaftsorientierte Mitarbeit in Ihrem Betrieb: Praxis Semester, Bachelorarbeit etc.
  • Bündelung von Knowhow: Kontakte zu Hochschule und Wissenschaft
  • planbarer Studiendauer: Regelstudienzeit beträgt 7 Semester
  • praxisorientierter Lehrausrichtung: Automatisierungstechnik, Eingebettete Systeme, Elektrische Energietechnik, Fahrzeugelektronik,  Informationstechnik
  • unternehmensbezogene Schwerpunkte
Auf einen Blick

Die Aufnahme des Probestudiums ist möglich, wenn Ihre Mitarbeiter

  • über eine abgeschlossene mindestens zweijährige Berufsausbildung verfügen und
  • eine anschließende mindestens dreijährige Berufspraxis in einem dem Studium fachlich verwandten Beruf* nachweisen.
Studiendauer:7 Semester
Abschluss:Bachelor of Science
ECTS Studium auf Probe:30
ECTS gesamt:210
nächster Studienstart:zum Wintersemester
Bewerbungsschluss:jeweils zum 15. Juli

Mit diesem Studium werden Absolventen in allen Bereichen der Wirtschaft und Industrie unter anderem der Automobilindustrie, Energieversorgung, Telekommunikation oder in Wissenschaft und Forschung, nicht nur wegen dem aktuellen Fachkräftemangel freudig erwartet, sondern auch wegen Ihres weitreichenden Fachwissens im Bereich Elektro- und Informationstechnik.

*Fachlich verwandte Berufe

  • Elektroniker/in
  • Softwareentwickler oder Programmierer/in
  • Elektroinstallateur/in
  • Elektrokonstrukteur/in
  • Mechatroniker/in
  • Fertigungsmechaniker/in
  • Servicetechniker/in
  • Technische/r Systemplaner/in
  • Elektrotechnische/r Assistent/in
  • Kraftfahrzeugtechniker/in
  • Fluggerätelektroniker/in
  • Elektroanlagenmonteur/in etc. 

Denken Sie jetzt schon an die Zukunft und bilden Sie Ihre Führungskräfte von Morgen aus. Zur Anmeldung Ihrer Mitarbeiter folgen Sie bitte dem Online-Bewerbung-Prozess, kontaktieren Sie uns per Mail oder telefonisch. Wir beraten Sie gerne.

 

Online-Bewerbung

 

Kontakt

Postanschrift:

Hochschule Schmalkalden
Fakultät Elektrotechnik
Am Blechhammer
98574 Schmalkalden

Besucheranschrift:

Hochschule Schmalkalden
Fakultät Elektrotechnik
Am Schwimmbad
98574 Schmalkalden