Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Studium   Personen   Organisation   Internationales   Service   On Air   StudIP  Bewerberinformationen

Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Studierende vor unserer Fakultät Wirtschaftswissenschaften

Optimal studieren in Schmalkalden:

  • Breites Studienangebot vor Ort und auch berufsbegleitend
  • Doppelabschlüsse mit Partneruniversitäten sowie studiengebührenfreie Auslandssemester
  • Internationales Flair: Englischsprachiges Masterprogramm
  • Campushochschule mit optimalen Studienbedingungen
  • Hohe Lebensqualität im historischen Schmalkalden in der Mitte Deutschlands
  • CHE-Ranking: Gute Studienvoraussetzungen

Aktuelles

Students Day Volkswagen Retail Group Deutschland

Am 21.11.2018 wird die Volkswagen Group Retail Deutschland (VGRD) an der Hochschule Schmalkalden einen Students Day veranstalten. Das Unternehmen ist Tochter des Volkswagen Konzerns und die größte Automobilhandelsgruppe in...

weiterlesen

10 Jahre Mitgliedschaft im Netzwerk „Magellan Exchange“

Die Hochschule Schmalkalden wurde am Rande der Jahrestagung des transatlantischen Hochschulverbundes „Magellan Exchange“ für 10jährige Mitgliedschaft ausgezeichnet. Im Netzwerk „Magellan Exchange“ arbeiten US amerikanische...

weiterlesen

Gastdozentin an der Deutsch-Kasachische Universität in Almaty

Die Deutsch-Kasachische Universität in Almaty, der früheren Hauptstadt Kasachstans, wurde 1999 gegründet und wird sowohl vom DAAD als auch von der kasachischen Regierung gefördert. Über 600 Studierende sind in den Fachbereichen...

weiterlesen

Fakultät Wirtschaftswissenschaften vertieft Kontakte nach Brasilien

Die Kooperation mit der Universidade Federal de Minas Gerais (UFMG) besteht nahezu 20 Jahre und in jedem Jahr kann die Fakultät Wirtschaftswissenschaften mit dem Besuch von brasilianischen Studierenden unter der Leitung von Prof....

weiterlesen

Von Schmalkalden in die Welt

Wie jedes Jahr heißt es vor allem für unsere IBE-Studierenden wieder: Von Schmalkalden in die Welt. Internationales Management lernt man am besten, wenn man nicht nur in Schmalkalden mit internationalen Studierenden, sondern vor...

weiterlesen

Exkursion zur Deutschen Bank, EZB und S&P Global

Am Freitag, den 29. Juni 2018, fand eine Exkursion der Fakultät Wirtschaftswissenschaften mit 25 Studierenden im Rahmen der Veranstaltungen Bankmanagement, Geldtheorie und -politik und Währungstheorie und -politik nach Frankfurt...

weiterlesen

Vortrag von Timo Wagner, Absolvent unserer Fakultät und Debt Advisor bei Jones Lang LaSalle über "Debt Advisory bei gewerblicher Immobilienfinanzierung"

Am Freitag, den 22. Juni 2018, sprach Timo Wagner, Absolvent unserer Fakultät und Debt Advisor bei Jones Lang LaSalle im Rahmen der Vorlesung Bankmanagement über "Debt Advisory bei gewerblicher Immobilienfinanzierung". Er...

weiterlesen

Vortrag von Dr. Sebatian Dette, Präsident des Thüringer Rechnungshofes

Am Montag, den 11. Juni 2018, stellte Dr. Sebatian Dette, Präsident des Thüringer Rechnungshofes im Rahmen der Vorlesung Steuerlehre sein Haus und dessen Aufgaben sowie seine Sicht auf die Konsolidierung des Thüringer Haushalts...

weiterlesen

Vortrag von Markus Altmann, Vertreter der Deutschen Bundesbank, zum Thema „Bankenregulierung“

Am Freitag, den 8. Juni 2018, sprach Markus Altmann, Vertreter der Deutschen Bundesbank, im Rahmen der Vorlesungen Bankmanagement und Internationale Wirtschaftsbeziehungen zum Thema „Bankenregulierung“ über die besonderen...

weiterlesen

Fakultät Wirtschaftswissenschaften stärkt Kooperation mit den Vereinigten Staaten von Amerika

In der letzten Woche besucht Prof. Dr. Clint Relyea die Hochschule Schmalkalden. Prof. Clint Relyea lehrt seit dem letzten Jahr an der Troy University in Alabama, USA, arbeitet aber schon seit vielen Jahren mit Prof. Dr. Joachim...

weiterlesen

Großer Hörsaal der Hochschule Schmalkalden
Großer Hörsaal der Hochschule Schmalkalden
Kontakt

Hochschule Schmalkalden
Fakultät Wirtschaftswissenschaften
Postfach 10 04 52
98564 Schmalkalden

Telefon: +49 (0) 3683 688-3001

Telefax: +49 (0) 3683 688-3499

E-Mail senden