Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springen

Gewinnung von professoralem Personal an der Hochschule Schmalkalden (GpPHSM) - FH-Personal

Das Projekt FH Personal stärkt die Personalgewinnung und -entwicklung für professorales Personal. Mit seinen vier Teilvorhaben Stärkung der Promotionsförderung als strategisches Instrument der professoralen Nach-wuchsförderung (Lighthouse HSM) Forschungsprofilierung durch Ausbringung von zwei Schwerpunktprofessuren in hochschul-strategisch bedeutsamen Zukunftsfeldern (Lighthouse HSM) Stärkung des Transfers durch konzeptionelle Weiterentwicklung und Ausbau des Koopera-tionsgedankens des Innovationscampus Smalcalda zur offenen Kooperationsplattform und Ausbringung einer Tandem-Stelle (Go HSM) Strategische Personalplanung und Personalentwicklung unter Stärkung der Profilbildung der Hochschule Schmalkalden (Employer Brand HSM) stärkt das Projekt einerseits bereits existierende Ansätze der Personalgewinnung und -entwicklung und eröffnet auch das Betreten personalpolitischen Neulands für die Hochschule. Insbesondere die als Kompensation der Schwerpunktprofessuren ausgebrauchten Juniorprofessuren mit und ohne Tenure-Option sind hier zu nennen. Die Junior-Professuren sind an den Fakultäten Informatik, Elektrotechnik und Maschinenbau angesiedelt.

Projektlaufzeit: 03/2021 – 02/2027

Zuwendungsgeber
Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

Projektleitung
Prof. Dr. Thomas Seul


Ansprechpartner/innen

Frau Steffi Ludwig – Personalentwicklung
Büro: B0122
Tel.: 03683 688 - 1306
E-mail: s.ludwig@hs-sm.de

Forschungsmarketing und Transfer
Büro: A0203
Tel. 03683 688 - …

Postanschrift
Blechhammer 9
D-98574 Schmalkalden