Zum Inhalt springenZur Hauptnavigation springenZur Suche springen

Qualitätsprojekt mit der Stadt Schmalkalden

Die Stadt Schmalkalden strebt eine kontinuierliche Verbesserung ihrer Dienstleistungsqualität gegenüber Bürgern, Unternehmern und Gästen an. In der Vergangenheit wurden bereits eine Reihe von Instrumenten erfolgreich etabliert, z.B. die Auszeichnung als unternehmerfreundliche Stadt. Der Fokus im Jahr 2018 soll auf der Einführung eines externen Beschwerdemanagements und die Qualitätsoptimierung im Rahmen der Prozessdigitalisierung liegen. Das iusQ wird diese qualitätsfördernden Maßnahmen wissenschaftlich begleiten. Zudem wird eine Studierende mit besonderen Kenntnissen im QM für sechs Monate ein Praktikum bei der Stadt Schmalkalden absolvieren.

Das Bild zeigt das Projektteam: Robert Glienke, Sachgebietsleiter und Datenschutzbeauftragter der Stadt Schmalkalden Mitarbeiterin und studentische Hilfskraft Theresa Neuendorf und Prof. Dr. Matthias Schneider
Das Bild zeigt das Projektteam:
Robert Glienke, Sachgebietsleiter und Datenschutzbeauftragter der Stadt Schmalkalden
Mitarbeiterin und studentische Hilfskraft Theresa Neuendorf und Prof. Dr. Matthias Schneider